kurz nach dem Zieleinlauf...
Als kleinen „Aufgalopp“ ins neue Jahr nutzte ich den 10Km-Lauf am 7. Januar in Rodgau-Jügesheim. Der Lauf fand im Rahmen der dortigen Winterlaufserie statt, die alljährlich von einem relativ starken Teilnehmerfeld besucht wird. Es handelt sich um eine schnelle, weitgehend windgeschützte Strecke in bewaldetem Gebiet. Von Glück kann sprechen, dass es pünktlich zum Start des Rennens aufhörte zu regnen. Nach den vielen Regenfällen der Vortage fand man die Strecke natürlich trotzdem in einem recht matschigen Zustand vor.
Für mich langte es zu Platz 8, in einer Zeit von 35:28min. Da ich die letzten Wochen vor allem für Grundlagentraining mit langsamen Läufen genutzt habe, bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.

Recommended Posts