Nach dem 50-km-Lauf in Marburg stand in dieser Woche mal ausnahmsweise kein richtig langer Lauf auf der Agenda. Die ersten Tage der Woche habe ich stattdessen etwas ruhiger gemacht. Eine zusätzliche Motivation gab es Anfang der Woche auch noch, in dem ein großes Paket mit der neuen Sommerkollektion von meinem Ausrüster newline bei mir eingetroffen ist. Umso schöner, dass die Temperaturen steigen, dann kann man bald wieder „kurz“ laufen. Diese Woche gingen sich auch wiedermal zwei Trainingsläufe mit meinem Laufkumpel Florian Neuschwander (Marathon-PB 2:20) aus. So haben wir gemeinsam am Donnerstag etwa 15 km, sowie am Sonntag 35 km lang die Nidda unsicher gemacht. Obwohl die lange Einheit – zumindest für eine 24-h-Vorbereitung – relativ kurz ausgefallen ist, kamen in dieser Woche dennoch 180 Gesamtkilometer zusammen.
Unglaublich auch wie schnell die Wochen zur Zeit ins Land ziehen – in gerade einmal drei Wochen geht schon die Taperingphase los!

Recommended Posts