Jetzt ist es also offiziell… Nachdem ich die letzten Tage schon erfahren habe, dass ich bei der DM in Stadtoldendorf tatsächlich eine Runde zu wenig gezählt bekommen habe, ist das nun auch „amtlich abgesegnet“. Statt den knapp254 Kilometern liegt das offizielle Ergebnis nun bei 255,369 Kilometern. Schon während des Rennens hatte ich meine Zweifel bezüglich der gezählten Runden beim Veranstalter geäußert. Der Grund für die fehlende Runde war ein technisches Problem des Zeitmesssystems. Zum Glück konnte aber die zusätzliche Videoüberwachung Aufschluss geben und so die fehlende Runde jetzt korrigiert werden.

Recommended Posts