Nachdem ich in den letzten Wochen die Pflege meiner Homepage ein wenig vernachlässigt habe, nun auch hier die Ankündigung, dass ich am Wochenende einen 24-Stunden-Lauf in Taiwan bestreiten werde. Genau gesagt, bin ich schon auf dem Weg dort hin und nutze die Wartezeit am Gate in Paris, um diesen Beitrag zu schreiben.  Bei dem Wettkampf handelt es sich um einen Einladungslauf, der auf einer 400 m – Leichtathletikbahn ausgetragen wird. Ich freue mich, dass ich einer der eingeladenen internationalen Läufer bin und mich mit einer erstklassigen Konkurrenz messen darf. So sind u.a. Spartathlonsieger Ivan Cudin, Rekordweltmeister Ryoichi Sekiya, der erste der Weltjahresbestenliste 2013, Hara Yoshikazu, sowie Weltrekordhalterin Mami Kudo am Start. Ich bin gespannt, ob ich nach nur zehnwöchigem Abstand zum Spartathlon in der Lage bin, eine Topleistung abzuliefern. Es wäre für mich das I-Tüpfelchen eines tollen Jahres. Die gestrige Ehrung zum Sportler des Jahres in Würzburg sollte zusätzliche Motivation freisetzen.

Einen Link zum Liveticker scheint es wohl hier zu geben.

Recommended Posts